mar. Avr 20th, 2021

Etre populaire sur les réseaux

Wenn Sie Ihre Marke auf Social-Media-Plattformen wie TikTok online haben, geht es nur um Autorität.

Das bedeutet, je mehr echtes Engagement Sie auf dieser Plattform haben, wie zum Beispiel Ansichten, desto mehr Engagement erhalten Sie von neuen und potenziellen Anhängern, was automatisch Ihre Autorität stärkt.

Wenn Sie jedoch in der Social-Media-Marketing-Branche viele verschiedene Ressourcen zur Auswahl haben, woher wissen Sie dann, welche davon Ihre Zeit wert sind?

TikTok ist eine ziemlich großartige Social-Media-Anwendung, und sie hat sich bei der jüngeren Generation bisher als beliebt erwiesen.

Es ist großartig, weil es eine der wenigen Social-Media-Plattformen ist, auf denen es relativ einfach ist, eine anständige Fangemeinde aufzubauen, ohne den ganzen Tag daran arbeiten zu müssen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es mit Anwendungen wie Instagram so gut wie unmöglich, sich abzuheben und mit ständig wechselnden Algorithmen voranzukommen, die die Verbreitung Ihrer Inhalte stark einschränken.

Wenn Sie jemals eine der Ressourcen ausprobiert haben, die Sie in der Social-Media-Marketing-Branche finden können, dann haben Sie vielleicht einfach gegoogelt, wonach Sie suchen müssen, und sich für die erste auf der Liste entschieden.

Die Ergebnisse? Viele neue Ansichten zu Ihren Inhalten, was Ihr Konto für eine Weile gut aussehen lässt.

Es dauert jedoch nicht lange, bis diese Ansichten wieder abfallen oder nicht mit Ihrer Engagement-Rate übereinstimmen (Ihre Engagement-Rate ist das Verhältnis der Anhänger, die Sie haben, zu den Ansichten und Vorlieben).

Wenn Sie viele Meinungen zu Ihrem Inhalt haben, aber nicht viele Follower, wird das ein bisschen verdächtig aussehen.

Im Gegensatz dazu trifft auch das Gegenteil zu. Sie können eine Menge Follower auf Ihrer Liste haben, aber wenn Sie nicht so viele Leute haben, die regelmäßig mit Ihrem Inhalt interagieren, wird das auch so aussehen, als ob die Follower nicht echt wären.

Es geht darum, diese perfekte Balance zu finden, und heutzutage können Sie das nur erreichen, wenn Ihre Ansichten und Anhänger echt sind.

Übersetzen Sie all dies und wenden Sie es auf TikTok an. Es sind die gleichen Prinzipien, nur eine andere Social-Media-Anwendung. Sie brauchen Ihre Ansichten und Anhänger, um sich zu synchronisieren.

Andernfalls wird es offensichtlich sein, dass sie nicht echt sind.

Sehen wir uns einmal an, warum es wichtig ist, echte Ansichten für Ihr TikTok-Wachstum zu kaufen – auch wenn sie vielleicht etwas mehr kosten, sind sie jeden Cent wert.

Warum schadet der Kauf von TikTok-Ansichten Ihrer Marke?

Wenn Sie Ihre Marke auf Social-Media-Accounts wie TikTok haben, wird Ihre Marke umso besser abschneiden, je mehr soziale Beweise und Autorität Sie haben.

Der soziale Beweis ist eine Marketingtheorie, die Ihnen hilft, Autorität rund um eine Dienstleistung oder ein Produkt aufzubauen. In der Welt von TikTok kann dies in der Regel bedeuten, dass die Leute TikTok klicks kaufen: https://buyfollower.de/product/tiktok-klicks-kaufen/, um ihre soziale Kompetenz zu erhöhen.

Die Ergebnisse des sozialen Beweises sind in der Regel in der Lage, Kunden zu überzeugen, da sie Vertrauen in Ihre Marke und ihr Angebot gewinnen. Dies geschieht dadurch, dass sie in der Lage sind, ihre Erwartungen an das Produkt oder die Dienstleistung auf der Grundlage dessen, was sie durch Ihre sozialen Medieninhalte sehen, zu erfüllen.

Eine der besten Möglichkeiten, soziale Beweise für Ihre Marke zu sammeln, besteht darin, Ihre bestehende Gemeinschaft und deren Gefühle für Ihre Marke zu nutzen. Je mehr diese Gemeinschaft organisch mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interagiert und sie befürwortet, desto mehr neue Kunden, die Ihre Marke nicht sehr gut kennen, werden bereit sein, sie auszuprobieren.

Dies ist offensichtlich der Grund, warum Engagement der wichtigste Teil der Entwicklung eines sozialen Beweises für Ihre Marke online ist. Sie möchten, dass die Menschen Ihre Inhalte organisch betrachten und Kommentare dazu hinterlassen, die implizieren, dass sie bereits an das Produkt oder die Dienstleistung glauben und ein Beweis dafür sind.

Natürlich sind Werbetreibende und Vermarkter immer auf der Suche nach dieser Art von Engagement auf Beiträgen.

Wenn sie auf der Suche nach einem potenziellen Markenbotschafter sind, wollen sie keine gefälschten Ansichten sehen, die Sie zu Ihrem Inhalt gekauft haben – das mag oberflächlich betrachtet toll aussehen, aber in Wirklichkeit tut es nichts anderes, als Ihrem Publikum einen falschen Eindruck von Ihrer Popularität zu vermitteln.

Denken Sie daran, es ist Ihre Engagement-Rate, die über Ihr Engagement entscheidet, und nicht, wie viele Menschen Ihnen folgen. Das bedeutet, dass Sie diese TikTok-Ansichten mit allem anderen in Einklang bringen müssen. Andernfalls werden Sie keine Marken finden, die mit Ihnen zusammenarbeiten wollen.

Je mehr Meinungen Sie zu Ihren Inhalten haben, die von echten Menschen geäußert wurden, desto besser werden Ihre Inhalte natürlich bei potenziellen Werbekunden ankommen.

Denken Sie daran, dass Sie immer noch eine geringe Anzahl von Anhängern, aber eine wirklich hohe Anzahl von Meinungen zu Ihren TikTok-Inhalten haben können, wenn Sie eine ausgezeichnete Beziehung zu den Menschen haben, die Ihnen bereits folgen.

Laisser un commentaire